Budget – Mit Plan zum Erfolg

Jedes Jahr von vorne: Der Planungsprozess steht wieder an, die Budgets müssen erstellt werden.

Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden? Wie wird das Budget richtig geplant? Was passiert bei Abweichungen?

Inhalt

Lernen Sie, wie Budgets und Planungen zielgerichtet und effizient erstellt werden.

  • Der Management Zyklus: Von der Zieldefinition hin zur effektiven Kontrolle
  • Zielformulierung: Ziele sinnvoll gestalten und kommunizieren
  • Budgetierung: Vom klassischen Kostenstellenplan über Zero Based Management bis hin zu Beyond Budget
  • Budgetierungs-Instrumente: Ermittlung von realen Planzahlen
  • Budget-Analyse: Plausibilitätsprüfung und GAP-Analysen
  • Kennzahlen: Vom Cashflow bis EVA
  • Budget-Kontrolle: Budgetsteuerung bei Planungsabweichung

Mit den modernen Planungsinstrumenten und Tools können Sie Ihre Budgets plausibel erstellen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für Führungskräfte und Kostenstellen-verantwortliche, die Budgets zur Steuerung und Planung erstellen wollen.

Ihre Vorteile

Sie lernen den gesamten Prozess von der Budget-Erstellung bis zur Kontrolle kennen und verstehen. Die Wege zum Ziel werden transparent und somit steuerbar!

Voraussetzungen

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Dauer

2 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage

Advertisements

Führungsakademie: Unternehmerisches Denken und Handeln

Für (Nachwuchs-)Führungskräfte sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse das notwendige Rüstzeug. In allen Schnittstellen, bei gemeinsamen Meetings, im Austausch mit Controlling, FiBu und Vertrieb ist BWL- Know How gefragt.

In diesem Seminar werden die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge erläutert, um die Grundlagen für erfolgreiches, unternehmerisches Denken und Handeln zu vermitteln. So werden Sie darauf vorbereitet, betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen.

Inhalte

BWL

  • Systeme der Unternehmensrechnung
  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung
  • Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung

Marketing

  • Instrumente des Marketings
  • Marketingstrategien
  • Marketing im Verdrängungswettbewerb
  • Preismanagement

Controlling

  • Operatives und strategisches Controlling
  • Moderne Verfahren der Kostenrechnung
  • Analyse der wichtigsten Kennzahlen (EBITDA, Cost-Income-Ratio, CFROI, etc.)
  • Unternehmensfinanzierung

Zielgruppe

Dies Seminar ist für Führungskräfte, die betriebswirtschaftliche Instrumente zur Erweiterung ihrer Führungskompetenz einsetzen wollen.

Ihre Vorteile

Eine bessere Kenntnis der Instrumente und Methoden der modernen Management-Systeme ermöglicht Ihnen, die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zu verstehen und so Entscheidungen nachzuvollziehen.

Die eigenen Entscheidungen werden betriebswirtschaftlich fundiert getroffen.

Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse.

Extras

Neben der Vermittlung von komprimiertem Know How werden die Themen mit Hilfe von Business Case Studies in der Gruppe vertieft. Workshops und Praxisporträts runden das Seminar ab.

Dauer

4 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage

Der Kennzahlenmanager – Sicher steuern mit KPI

EBITDA, ROCE, ROS, CFROI, RONA, EVA, ETC: die traditionellen Kennzahlen werden von den international gängigen verdrängt. Das Geschäft wird immer stärker mit den sog. KPI (Key Performance Indicators) geführt und berichtet. Aber was sagen sie aus? Welche Erkenntnisse bekomme ich aus diesen Kennzahlen? Wie muss ich auf das Reporting reagieren? Welche Möglichkeiten habe ich, die Kennzahlen zu beeinflussen?

Eine klare Analyse und Aufbereitung der KPI ist Voraussetzung, um diese Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen: Sehen Sie, mit welchen Management Tools der Erfolg in der Praxis abgesichert werden kann.

Inhalte

  • Die Mutter aller Kennzahlen: das DuPont Schema
  • Kennzahlensysteme und ihre Funktionen:
  • Renditekennzahlen / Liquiditätskennzahlen
  • Kapitalmarktorientierte Kennzahlen
  • Prozessorientierte Kennzahlen
  • Marktorientierte Kennzahlen
  • Top-Kennzahlen
  • Reporting – Analyse und Interpretationen
  • Benchmarking und best practise
  • Management Tools
  • Ganzheitliche Kennzahlensysteme mit Hilfe der Balanced Scorecard

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit Hilfe von Kennzahlen entscheiden wollen.

Ihre Vorteile

Das Verständnis, die Struktur und der Aufbau des Kennzahlensystems ist für Sie klar nachvollziehbar.

Sie können die Kennzahlen sicher bewerten und Ihre Entscheidungen effizient und klar aus den Kennzahlen ableiten. Mit den Management-Tools können Sie die Kennzahlen steuern und beeinflussen.

Voraussetzungen

Es sind keine betriebswirtschaftlichen Vorkenntnisse notwendig.

Extra

In den Pausen und nach dem Seminar können auf Wunsch die eigenen Kennzahlen besprochen werden. Bitte bringen Sie dafür Ihre Unterlagen mit.

Dauer

2 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage