Führungsakademie: Unternehmerisches Denken und Handeln

Für (Nachwuchs-)Führungskräfte sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse das notwendige Rüstzeug. In allen Schnittstellen, bei gemeinsamen Meetings, im Austausch mit Controlling, FiBu und Vertrieb ist BWL- Know How gefragt.

In diesem Seminar werden die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge erläutert, um die Grundlagen für erfolgreiches, unternehmerisches Denken und Handeln zu vermitteln. So werden Sie darauf vorbereitet, betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen.

Inhalte

BWL

  • Systeme der Unternehmensrechnung
  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung
  • Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung

Marketing

  • Instrumente des Marketings
  • Marketingstrategien
  • Marketing im Verdrängungswettbewerb
  • Preismanagement

Controlling

  • Operatives und strategisches Controlling
  • Moderne Verfahren der Kostenrechnung
  • Analyse der wichtigsten Kennzahlen (EBITDA, Cost-Income-Ratio, CFROI, etc.)
  • Unternehmensfinanzierung

Zielgruppe

Dies Seminar ist für Führungskräfte, die betriebswirtschaftliche Instrumente zur Erweiterung ihrer Führungskompetenz einsetzen wollen.

Ihre Vorteile

Eine bessere Kenntnis der Instrumente und Methoden der modernen Management-Systeme ermöglicht Ihnen, die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zu verstehen und so Entscheidungen nachzuvollziehen.

Die eigenen Entscheidungen werden betriebswirtschaftlich fundiert getroffen.

Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse.

Extras

Neben der Vermittlung von komprimiertem Know How werden die Themen mit Hilfe von Business Case Studies in der Gruppe vertieft. Workshops und Praxisporträts runden das Seminar ab.

Dauer

4 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage

Advertisements

Management Consultant– Berater Tools für Führungskräfte

Der Beratungsbedarf steigt kontinuierlich: Der Wettbewerb nimmt zu, die Produktlebenszyklen werden immer kürzer und auch die Auswirkungen der Finanzkrise verlangen nach neuen Antworten. Strategische Fragestellungen und operative Verbesserungen sind dabei die Herausforderungen, denen sich jedes Unternehmen stellen muss. Häufig kommt der Einsatz von externen Beratern jedoch nicht in Frage.

Sie profitieren von der langjährigen praktischen Erfahrung des Referenten aus der Restrukturierung und Sanierung von mittelständischen Unternehmen.

Inhalte

  • Zielgenaue Analyse als Fundament der Beratung
  • Strategische Instrumente (SWOT, Branchenstruktur, Szenario-Techniken, Portfolio-Tools, Wertschöpfungskette)
  • Operative Instrumente (GAP-Analyse, Kostenstruktur, Benchmark, Prozesskosten)
  • Controlling richtig interpretieren (Vollkosten vs. Deckungsbeitrag, ILV, Kennzahlen-Analyse)
  • Net Present Value als Investitionsrechnung
  • Target Costing
  • Ziele kaskadieren und Maßnahmen definieren
  • Principal-Agent: Wie Sie sich Unterstützung sichern
  • Reengineering
  • Business Pläne richtig erstellen
  • Budgetierung: Von Zero Based Budget bis hin zu Beyond Budget
  • Change Management: Mit Widerständen richtig umgehen

Zielgruppe

Zielgruppe sind (Nachwuchs-)Führungs-kräfte und fachliche Mitarbeiter, die Projekte und Aufgaben übernehmen wollen, für die analytische und methodische Kenntnisse notwendig sind.

Ihre Vorteile

Sie kennen die Methoden und Instrumente, um unternehmensintern als Berater zu agieren. Sie analysieren die Ausgangslage mit modernen betriebswirt-schaftlichen Tools und treffen effektiv die notwendigen Entscheidungen. Für die Implementierung kennen Sie die notwendigen Methoden der Steuerung.

Voraussetzungen

Keine

Dauer

2 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage

Business Kompaktwissen BWL-Know How für die Praxis

Immer stärker wird die tägliche Arbeit von betriebswirtschaftlichen Vorgaben geprägt. Dabei spielen Reports, Kennzahlen und Analysen eine zunehmend wichtigere Rolle. Für eine professionelle Assistenz ist das Erkennen von betriebswirtschaftlichen Zusammen-hängen, das Grundverständnis der zahlreichen Instrumente und Methoden heute notwendiger als zuvor. Erfahren Sie in dem Seminar, wie Reports aufgebaut und welche Informationen wichtig sind. Lernen Sie die modernen Kennzahlen (EBITDA, OPEX, CAPEX, etc.) und ihre Bedeutung kennen. Welche volkswirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sind für die unternehmerischen Entscheidungen von Bedeutung? Mit welchen Analysen werden die unternehmerischen Entscheidungen getroffen?

Nach dem Seminar können Sie die Entscheidungen und die Anforderungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht besser verstehen und gezielt reagieren.

Inhalte

  • Cash Conversion Cycle – Wie und wo das Geld verdient wird
  • Rahmenbedingungen für erfolgreiches unternehmerisches Handeln – Wie sich volkswirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen auswirken
  • Bilanz und Controlling – Grundlagen und Wechselwirkungen
  • Management-Reports – Wie Berichte aufgebaut sind
  • Kennzahlensysteme – Werttreiber und moderne Kennzahlen
  • Analyse – Von der Cashcow bis hin zur SWOT-Analyse

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die ihre Fähigkeiten um betriebs-wirtschaftliches Know How erweitern und die neuen Kenntnisse in der Praxis anwenden wollen.

Ihre Vorteile

Sie entwickeln ein Verständnis dafür, welche Informationen für Ihren Bereich wichtig sind und wie Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Ergebnisse ver-bessern können. Nach diesem Seminar werden Sie als kompetenter Gesprächs-partner wahrgenommen.

Voraussetzungen

Keine

Dauer

2 Tage

Inhouse-Seminar

Dieses Seminar kann als Inhouse-Seminar ab 2 Teilnehmern gebucht werden.

Termine

Nach Absprache – Rufen Sie uns für Ihren Wunschtermin unverbindlich an: 0 52 01 . 180 96 87!

 

 

Buchungsanfrage